Berater des Bundesfinanzministers - Schreiben vom 24.10.2002

17.12.2012 11:05

 

Klaus-Peter Schmidt-Deguelle, dem damaligen Berater des Bundesfinanzministers, wurde das Konzept von den beiden Initiatoren im Rahmen einer vierstündigen Präsentation im November 2001 zuerst vorgestellt.  Er hat daraufhin Gespräche mit allen maßgeblichen Stellen geführt: mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, der Bundesanstalt für Arbeit, mit TV-Veranstaltern und der Telekom.

 

Dazu gibt es ein Schreiben von ihm, das auch in dem verlinkten Interview erwähnt ist. Darin wird dem Konzept relativ großes volkswirtschaftliches Potential zugeschrieben.

Es ist hier teilweise anonymisiert einsehbar:

Schreiben vom 24.10.2002

Wer sich über den Verfasser des Schreibens, Klaus-Peter Schmidt-Deguelle, näher informieren will, kann das hier tun:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus-Peter_Schmidt-Deguelle

 

und hier bzgl. der aktuellen Position:
http://wmp-ag.de/die-gruppe/senior-advisors-bueroleitung/

 

 

 

 

 

 

-----------

Zurück

Durchsuchen

© 2012 Alle Rechte vorbehalten.